Jugendbeteiligung

#zukunftbilden

zukunft bilden logo

Sagt uns, wie Bildung in der Schule, Ausbildung oder im Studium aussehen muss, um eine nachhaltige Zukunft mitgestalten zu können!

Anmeldung für Workshop und Konferenzteilnahme (28.-31. Mai 2022 in Berlin) VERLÄNGERT bis zum 5.05.22

38°C in der Arktis, rechtsmotivierte Anschläge und eine Politik ohne Antworten. Die Zukunft der Jungen steht auf dem Spiel, die Regeln machen aber andere.

Deshalb kommt jetzt die Konferenz #zukunftbilden – Politisch. Nachhaltig.Transformativ.

Gestaltet die Zukunft der politischen

Bildung in 3 Schritten:

25.–27.02.22 MITBESTIMMEN, WAS PASSIERT

(Teilnahmefrist abgelaufen)

Bei einem Konzeptionsworkshop gestaltet ihr die Konferenz mit! Welche Themen müssen unbedingt angesprochen werden? Welches Format braucht es, damit Entscheider*innen euch zuhören und sie verstehen, was ihr lernen wollt? Welche Inputs möchtet ihr möglicherweise selber geben?

28.–29.05.22 MITDENKEN, WIE MAN EINFLUSS NIMMT

Zwei Tage vor der Konferenz bereitet ihr euch auf die Konferenz vor! Mit unseren Trainer*innen schärft ihr eure Diskussionsskills, denkt euch noch einmal in die Themen rein und lernt die anderen jugendlichen Teilnehmer*innen kennen!

30.–31.05.22 MITREDEN AUF DER KONFERENZ

Mitreden ist angesagt! Zwei Tage lang diskutiert ihr mit 200 Expert*innen und anderen Jugendlichen über die Zukunft der politischen Bildung – und gestaltet vielleicht sogar selber einen Workshop?

 

Anmeldefrist für den workshop #zukunftbilden Mitdenken und der Konferenzteilnahme #zukuftbilden Mitreden ist der 5.5.2022.

Du hast Fragen?

Ich bin deine Ansprechpartnerin

Tabea Weigel

Jugendbeteiligung Konferenz #zukunftbilden
Politisch. Nachhaltig. Transformativ.

Ankunft: Samstag, den 28. Mai bis 11:30 am Hostel

Abfahrt: Dienstag, den 31. Mai ab 15:30

Adresse des Veranstaltungsorts: GLS Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin 

Adresse des Hostels:  A&O Berlin Mitte, Köpenicker Str. 127-129

Für die An- und Abreise können wir dir flexible Bahntickets zur Verfügung stellen. Dein Anreiseticket gilt dann für eine Fahrt von "jedem Bahnhof in Deutschland" bis "Berlin" und dein Abreiseticket von "Berlin" bis "jeder Bahnhof in Deutschland". Beide Tickets sind ab dem 26.5. innerhalb von 14 Tage gültig. Wir buchen das Ticket und senden dir einen Code zu. Den löst du an einem Deutsche Bahn-Automaten am Bahnhof ein und bekommst ein Ticket ausgedruckt. Mit diesem kannst du flexibel an- und abreisen und die Zugverbindung auswählen, die dir gut passt. Damit der Ablauf für alle entspannt und glatt läuft, ist es wichtig, dass du pünktlich anreist. Sollte dies nicht möglich sein, gib uns bitte unbedingt Bescheid!

Dein An- und dein Abreiseticket sind ab dem 26.5. innerhalb von 14 Tage gültig. Innerhalb dieses Zeitraums ist also auch eine frühere An- oder spätere Abreise möglich. Falls du dich dazu entschließt, gib uns bitte Bescheid.

Neben den üblichen Übernachtungssachen, Hygieneartikeln, Personalausweis oder Pass  und Krankenversicherungskarte bring bitte auch einen Block und Stifte mit. Handtücher und Bettwäsche gibt es im Hostel.

 

Pass? (falls leute keinen Perso haben) [JD1]

Du kommst am Samstag, den 28. Mai um 11:30 GLS Campus (Kastanienallee 82, 10435 Berlin) frisch getestet an. Am GLS Campus finden der Vorbereitungsworkshop (28. und 29.5.) und auch die Konferenz (30. und 31.5.) statt. Am Abend des ersten Tages fahren wir gemeinsam zum Hostel und machen dort den Check-In. Nach Abschluss der Konferenz und des Checkouts könnt ihr am 31.5. ab 15:30 wieder abreisen. Ein ausführlicher Ablaufplan folgt noch.

Alle Teilnehmer*innen sind mindestens 2-mal geimpft. Bei Ankunft am GLS Campus legst du uns ein negatives Schnelltestergebnis (QR Code) vor, dass maximal 24h alt ist. Du kannst den Test also noch vor deiner Anreise an deinem Wohnort machen oder in Berlin. Etwa 2 Gehminuten vom GLS Campus entfernt gibt es eine Teststelle: Coronazentrum Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin. Am dritten Veranstaltungstag testen sich erneut alle Teilnehmer*innen unter Aufsicht selbst. Wir achten auf Abstände und tragen FFP2 Masken. Das ausführliche Hygienekonzept findest du in unseren Teilnahmevereinbarungen.